Ihre Verkäufer verkaufen nicht?

Kennen Sie das nicht auch? Der Laden leer, die Frequenz lässt ebenfalls zu wünschen übrig – verkaufen Ihre Verkäufer genug, um Ihre Kosten aufzufangen? Trainings erzielen in puncto Umsatzverbesserung Ergebnisse, die sich sehen lassen können. Allerdings nur, wenn die Trainingsinhalte auch wirklich umgesetzt werden. Doch an dieser Stelle scheitert es meist, die Trainingsteilnehmer haben häufig schon beim Verlassen des Trainingsraums vergessen, was sie gerade gelernt haben.

 

Deshalb machen wir es anders

Unsere Trainings werden über das Jahr hinweg im Vier-Wochen-Rhythmus verteilt. Die Besonderheit bei dem Verkaufsprogramm ist, dass nicht nur mit den Verkäufern gearbeitet wird, sondern dass immer gemeinsam dazu ein Prozess aufgezeigt wird, wie die Führungskraft den Verkäufer a) unterstützen und aber auch b) kontrollieren kann, ob die Leistungen von der Verkäuferseite auch erfolgen. Dieses kontinuierliche Arbeiten stellt sicher, dass alle Inhalte auch wirklich fest sitzen.

Der Erfolg unserer Herangehensweise ist nachweisbar: die Unternehmen, die intensiv mit uns arbeiten, haben ein Umsatzplus – ein festes, benennbares und nachweisbares Umsatzplus. Dass das nicht von alleine kommt, dürfte auf der Hand liegen 

 

08/15 und Schema F waren gestern

Hafenrundfahrt auf einem Rheinschiff in Duisburg, ein Ausflug in die Stadt – das klingt für Sie nicht nach Training? Wir erschlagen niemanden mit Powerpoint-Folien, stattdessen bringen wir unsere Trainingsteilnehmer mit Kreativität und Ideenreichtum an den springenden Punkt. Dafür kommen wir entweder zu Ihnen oder Sie schicken Ihre Mitarbeiter zu uns in die MöbelVerkaufAkademie.

 

Detaillierte Informationen zu unseren genauen Programmen erhalten Sie hier.

PDF HERUNTERLADEN

Machen Sie den ersten Schritt und schaffen Bewegung.